Thailand Preps & Last Minute Hugo

Nov 26, 2017 20:24 · 162 words · 1 minute read das rockt unterwegs blog

So, preliminary packing is done, der online-check-in erledigt, Hostel für die ersten beiden Nächte gebucht, und … ich bin immer noch nicht nervös. Ich werde vermutlich wieder zu viel und das falsche mitnehmen, aber was solls eigentlich.

Ick freu mi.

Das iPad ist voll mit Serien für den Flug, vielleicht lese ich auch ein bissl Reiseführer. Einen davon habe ich prompt in Köln vergessen, schade. Wenigstens den unwichtigeren, den ich locker für iPad oder Kindle nachkaufen kann. Werde ich auch noch tun.

Nervös?

Klar. Nur was soll passieren? Ich habe Hostel & Flug, und den Koffer gepackt mit ohnehin dem falschen Zeug. Wenn man das so anerkennen kann - dann klappts auch. Ich habe mich auch für Koffer entschieden, Koffer ist besser als Rucksack, etwas ordentlicher. Und ich möchte ja keinen Trecking-Urlaub (schreibt man das überhaupt so?) machen.

Außerdem habe ich mein Blog jetzt endlich (fast) komplett umgestellt. In einer Last-Minute-Aktion vor dem Urlaub. Auf Hugo. Nicht Nikola. Hugo schien einfach besser.