2016

Jan 18, 2016 19:57 · 124 words · 1 minute read arbeit leben

Ein neues Jahr, ein paar Updates in Kürze.

Neujahr. Silvester verbrachte ich alleine, in meiner Wohnung, mit einer Zigarre, beim aufräumen von Unterlagen. Das letzte mal als ich zu Hause blieb war ich danach drei Tage depressiv, dieses mal war das angebracht und ein sehr guter (wenn auch maximal ruhiger 😉 ) Start ins neue Jahr.

Arbeit. Ich bin zwei Wochen verlängert worden (yaay!), darf also bis Ende Februar bei Cognotekt arbeiten. Schön! Ich mag die Leute wirklich, und es gibt noch viel zu tun (im besten Sinne des Wortes - ich bin ja der einzige, der CI/CD macht dort).

Karneval. Naht. Und ich mache mit.

Privates. Konfus, wie immer. Keine Änderung.

Vorsätze. Keine. Einfach mal tun. Was? Ja, die Liste ist lang 😉