Die Polizei, dein Freund und ...

Apr 28, 2014 17:12 · 187 words · 1 minute read das nervt menschen unterwegs

Neulich im Zug nach München. Hinter mir saß ein Polizistenpärchen, jung, durchtrainiert, gestählt, dynamisch, whatnot. Bis München, Endstation. Wir gingen also alle Richtung Tür, die beiden vor mir. Dort bildete sich eine Schlange, Y-förmig an der Tür. Vor mir eine alte Dame mit einem riesigen roten Rollkoffer und einem “kleinen Schwarzen”. Gegenüber von uns die Polizisten.

Zug hält, Tür geht auf. Die Dame schiebt den Koffer mehrfach unmotiviert Richtung Ausgang. Als sie kurz davor steht frage ich mal “Soll ich Ihnen dabei helfen?” - “Ja, das wäre nett! Vielen Dank!”.

Ich hebe das Teil aus dem Zug, es wiegt ca. 25kg. Ich frage mich wie sie das Ding überhaupt rein bekommen hat. Naja. Koffer draußen, Dame auch, bedankt sich vielmals, ach kein Thema, und weiter gehts Richtung Ausgang. Auf dem Weg dorthin überhole ich dass einkofferige, junge, durchtrainierte, breitkreuzige Polizistenpärchen, das wohl als erstes aus dem Zug gestürzt ist und gerade gemütlich Hand in Hand Richtung Stadt schlenderte.

Vielleicht bin ich ja konservativ, aber irgendwie hätte ich von diesen beiden Stoffeln doch etwas mehr erwartet. Über ein schlechtes Image jedenfalls müssen sich diese beiden nie wieder wundern.