Screening - fail.

Mar 9, 2012 06:26 · 165 words · 1 minute read arbeit das nervt fliegen ich depp schlimm

Die schlimmsten Momente im Leben sind nicht diejenigen, in denen man an den Anforderungen scheitert. Es sind diejenigen, in denen man an sich selbst scheitert.

Das gestern hätte ein Spaziergang sein sollen. Ich bin ein guter Pilot - normalerweise. Behaupte ich einfach mal so. Man könnte jetzt zwar sagen: offensichtlich nicht, aber ich bin nicht ganz einverstanden. Denn die Qualität die mir offensichtlich fehlt ist weniger fliegerischer als persönlicher Natur. Ich versage in Prüfungssituationen. Das war so in der FQ, “damals” vor 4 Jahren, das war so jetzt im Screening. Das war auch in ein paar anderen Situationen der Fall. In all diesen Situationen bin ich durch alles Mögliche durchgekommen, und eigentlich hätte das Formsache sein sollen. Denn zum Bestehen wäre ich in allen Fällen sehr einfach in der Lage gewesen. Theoretisch. Nichts, aber auch gar nichts in diesen Situationen ging über meine Fähigkeiten. Theoretisch.

Bis auf die Tatsache dass ich in Prüfungssituationen dieser Art einfach zusammenbreche.

Und damit muss ich jetzt irgendwie umgehen. Aktiv.