Onk

Aug 26, 2011 22:20 · 364 words · 2 minute read das nervt leben so isses halt zeug

Mir fiel kein besserer Titel ein. In Kurzform ein paar Updates …

  • Ich scheine zu bloggen, wenn viel passiert, und wenn mir langweilig ist. Mir ist langweilig - denn es passiert wenig. Das bissl, was passierte, kommt jetzt.
  • Ich prügelte mich heute fast mit einem Nazi (naja, vielleicht war’s auch einfach nur ein normaler Hool, aber wir sind halt im Norden, da passt das), der mich aus dem Auto ziehen wollte. Ging nicht (Auto hat auto-Verriegelung), dafür warf er mir ne Sprühdose an die Scheibe. Als ich bei “11” von “112” auf dem Handy ankam stieg er wieder ein und fuhr weg. Fast schade - hätte direkt mal Krav-Maga testen können … (jaja, nicht ernst gemeint). Kurz, aber hässlich.
  • Mein Fahrrad war kaputt. Weil ich zu blöd war. Merken: Pedale haben ein links und rechts. Und wenn man links in rechts schraubt fallen sie ab und es wird teuer, denn man muss die Kurbelstange ersetzen.
  • Ich habe heute einen Flug gecancelled. War aufgrund von Nazi & Co so gar nicht in der richtigen mentalen Verfassung. Flugschule will dafür offenbar eine Krankmeldung von mir. Da es FR Mittag war, und ich noch eine andere dringende Sache erledigen musste, habe ich das erst mal gelassen. Es wird also ein Posting folgen, was der Chef der Ausbildung (Head of Training) mir in einem einbestellten Treffen gesagt hat - so drohte mir Björn an, der die Flüge bei uns plant. (O-Ton: “Der wird dich fragen ob noch alles grün ist” - na denn).
  • Wollte heute auf ne Ü30 Party. Die ist aber nicht. Dann wollte ich schlafen. Geht grad nicht.
  • Meine letzten beiden Flugpläne gingen innerhalb von 2 Minuten durch das System. Ich scheine es begriffen zu haben 🙂
  • Wir hatten ein flugschul-internes Meeting, in dem mal unser ärger über 2.06 Flüge/Woche zur Sprache kam. Die Botschaft kam durchaus an. Wie sie jetzt umgesetzt wird … wir werden sehen. Head of Operations will bis Montag (Anfang nächster Woche) mal ein lang- und mittelfristiges Planungskonzept erstellen. Bin gespannt, und vorsichtig pessimistisch.
  • Ich mag ein neues Design haben. Ein tolles. Eins mit Bildern. Und Schokolade. Die Blog-Designs sind für mich irgendwie was ihre Frisuren für Frauen sind 😉

So, fertig.