19 & Bauzaun

Dec 8, 2010 18:38 · 190 words · 1 minute read das nervt

Wie beginnt ein Tag mit Überraschungsfoto vom Straßenrand aus? … Mäßig. Nun ja. Es blitzt, der reflexgeschulte Blick rastet unglaubliche 0.32 ms später auf der Tachonadel ein - 1 mm vor 50. Sauber. Keine Punkte.

Weiter gehts nach Frankfurt. Auf dem Gelände der LFT wurden kürzlich neue Hallen errichtet (ocker Markierung). Nun ist alles fertig, und das Baugerät ist wieder weg. Die große Sandfläche unten (rote Markierung, Google Maps) war also plötzlich frei von Schutt, Zaun und schwerem Gerät. Wie praktisch - ein Parkplatz vor der Haustür, sparte einigen (u.a. mir) gerne mal 20 min morgens.

Heute Abend war die Fläche wieder eingezäunt. WTF? Das Amt für schlagmichtotwasserwesen hatte bemerkt, dass diese Fahrzeuge unglaublicher- und infamerweise auf einer Sandfläche parken. Hier ist allerdings Wasserschutzzone 2a. Und - wie haben wir gelernt? - dort darf man nur auf befestigten Flächen parken. (Ich habe gerade 30 min im Internet gesucht, ich fand nix, heißt aber auch nix).

Jedenfalls wurde LFT angeblich 50.000 EUR Strafe angedroht, wenn dieser zustand nicht schnellst-möglich beendet wird. Also durfte ich mein Fahrzeug herausfahren, und morgen heißts wieder laufen, denn der Bauzaun steht wieder wie eine eins.

Grr.