Internet, fliegen, Menschen, Autos

Aug 4, 2010 22:41 · 236 words · 2 minute read das nervt fliegen unterwegs usa

Die Klima im Serverraum ist ausgefallen. Offenbar. Und jetzt hat der gesamte Campus seit gestern Abend kein Internet mehr … . Ich also in mein neues Auto, zum Starbucks (“Free WiFi for our customers!”), und erst mal gemütlich … festgestellt, dass dort auch grad Internet-Ebbe herrscht.

Anschließend ein Buch gekauft (die Verkäuferin war zur Abwechslung mal ein Exemplar des Homo Amerikanis Amoenus ;)), und in die Mall (free WiFi). Dort Jo (20) beim Juwelier getroffen. Weitergequatscht - ich hatte Apple und iPod unter dem Arm, und darauf sprang sie sofort an. Dann klagte sie mir ihr “Leid”: Ihr Freund ist Microsoft-Junkie, hat einen Zune (was haben wir gelacht), und hat ihr einen Gateway-Laptop (die gibts noch??) zu Weihnachten geschenkt. Und danach Und sie mag Uhren. Und und und … nett 🙂

Und schließlich im Food Court fand ich es: Das Internet. Fliegt hier einfach so rum.

Ach ja, zurück zu Auto. Geiles Teil, obwohl ich vermutlich Mist gebaut habe und doch das schlechtere der beiden zur Auswahl stehenden gekauft habe. Aber’s fährt, und das ordentlich, und die Klima läuft, und das zählt. Wir werden sehen … .

Morgen 9:30h gehts weiter, Flug no. II. Flug no. I war ein Erfolg, schöne Landungen - leider etwas niedrig angeflogen alle. Aber morgens um 7:45h (bäh - Briefing um 0600h) ist die Luft herrlich ruhig. Später wurde die Luft dann … weniger ruhig. Mal schauen, was morgen so passiert.