Back to life - die Rache des Blitzschlages

Dec 24, 2009 17:24 · 491 words · 3 minute read das nervt lustig unterwegs

17:00h - TM und Freundin betreten die Londoner UBahn. ETA Heathrow: 18:00h. Flug planmäßig 19:00h.

17:40h - TM bemerkt, dass die Bahn nicht fährt.

18:00h - die Bahn fährt immer noch nicht.

18:20h - Komische Durchsage. Alle mit Koffer rennen raus. Wir rennen mit in die Bahn am Nebengleis. Nachfrage: Jaaa, die fährt nach Heathrow.

18:23h - Bahn fährt los. Wir bemerken, dass die zuerst Terminal 4, dann erst 1,2,3 ansteuert. Wartezeit allerdings bei T4!

18:25h - Aussteigen bei Hatton Cross, und warten auf die nächste Bahn, um T4 Wartezeit zu verkürzen.

18:28h - Nächste Bahn kommt. Glücklicherweise pünktlich laut Anzeigetafel.

18:31h - Ankunft Heathrow. Rennen zum Checkin.

18:32h - Blick auf Info-Tafel: LH 4839: Boarding at Gate 27.

18:33h - Durchfragen. Weiterrennen.

18:38h - Priority Checkin von einem netten Mitarbeiter.

18:44h - Security check.

18:50h - Rennen durch den Duty Free. Dabei wieder anziehen.

18:53h - Anhalten, weil Tür auf dem Weg zu. Ankommender Flug benutzt gleichen Flur wie abgehender Flug. Ankunft hat Priorität. Wildes Gestikulieren mit Security-Beamten.

18:56h - Rennen.

18:58h - Gate. Schwitzen. Viele, viele, viele Menschen. Häh? Türen zu, niemand boardet. Nachfrage: Delayed. Die Anzeige springt automatisch auf “Boarding”, wenn die eingestellte Boarding-Zeit erreicht ist. Ärgern.

19:07h - Pilot kam raus, und meinte “Blitzschlag. Dauert mindestens zwei Stunden”.

Reaktion Frau: “OhGottWirSterbenAlle”

Reaktion TM: “Cool, DutyFree.”

21:00h - Die Tafel sagt “Boarding…”. Wir gehen zum Gate.

21:05h - Ansage: “Boarding any minute”.

21:10h - Ansage: “Boarding any minute”.

21:15h - Ansage: BoardingAnyMinute ™

21:20h - Ansage: “Ladies and Gentlemen, we apologize (blabla) trouble with jetty (blabla) ten to fifteen minutes.”

21:30h - Kiddies kapern die Sprechanlage: “The flight was cancelled”

21:35h - Kiddies kapern die Sprechanlage: “The jetty is broken”

21:40h - Kid kommt zu mir: “You know, it’s true - the jetty is broken. We told the truth!!!”

21:50h - … nix.

22:00h - … Der Saugrüssel bewegt sich einen Meter vom Flugzeug weg. Mensch in gelber Warnweste darin sieht aus, als würde er Tape verwenden, um etwas zu kleben.

22:10h - Bewegung. Typ kommt: “We now board the plane”.

22:20h - TM ist durch, boarding stoppt wieder.

22:25h - Boarding geht weiter. Wir laufen durch den Regen über das Rollfeld zum Flieger. (Warum nicht schon um 21:30h??)

22:30h - TM boardet den Flieger. Sieht den Piloten. Der sagt “Jaaa, wir sind noch da.” - “Gut gelaunt, hoffe ich?” - “Ja, wir können jetzt endlich fliegen!”

22:40h - Ansage: Neuer Flieger, alles schief, auch wir wollen nur noch weg.

22:50h - Start.

Ca. 00:30h (jetzt Frankfurt-Zeit): Landung.

01:00h - Wir warten auf die Koffer.

01:10h - Alle sind weg, bis auf 5 Menschen - und uns. Es sind noch 6 Koffer auf dem Band. Keiner der Anwesenden findet die Koffer in irgendeiner Form attraktiv genug zum Mitnehmen.

01:15h - das Band stoppt.

01:20h - Wir finden den LH Gepäckservice Nachtdienst.

01:30h - Wir geben eine Meldung über nicht angekommenes Gepäck auf.

01:55h - Wir verlassen den Flughafen.