Futurologen

Nov 21, 2009 12:14 · 114 words · 1 minute read das rockt kultur

(lost image of no idea what) Gestern waren wir auf Kultursuche. Der futurologische Kongress, das kleine aber verrückte Buch von Stanislaw Lem, wurde als Monolog im Schauspiel Frankfurt inszeniert.

Und was soll ich sagen? Es war gut. Sehr gut sogar. (Hätte mich auch sehr geärgert bei 23 EUR pro Karte, wenn es anders gewesen wäre …). Dennoch: Hat sich gelohnt, und ich werde öfters in meine kulturelle Bildung investieren.

Schee.

Das da rechts ist übrigens Ijon. Der “Musiker”, der ihn begleitet im Stück, ist übrigens auch ziemlich freaky. Aber geil. Ach, überhaupt, genialer Abend. Theater ist einfach cool. Wie lesen - die Fantasie ist viel mehr gefragt als alles andere. Manchmal vergesse ich das.