Poetry Slam

Oct 20, 2007 23:00 · 157 words · 1 minute read ausgehen das rockt kultur leben lustig menschen www

Heute Mittag rief Nghia mich unerwarteterweise an, ob ich nicht mit ihm und ein paar Freunden zu Word Up! hingehen wolle - der heidelberger Version des Poetry Slam. Da ich aus 70 und 80 anderen Gründen sehr gute Laune hatte sagte ich natürlich zu. Und es wurde prompt ein sehr lustiger Abend, mit geplanter Fortsetzung.

Nun. Die Word Up! Moderatoren waren die gleichen wie das letzte mal. Total verstrahlt, in Anlehnung an Lethal Weapon nenne ich sie mal “Chaos & Körperverletzung”, absolut unfähig und daher - unfreiwilligerweise - saukomisch. Und die Poeten? Vier wirklich gute waren dabei. Einer davon ist leider schon nach der ersten Runde rausgeflogen.

Jetzt esse ich erst einmal die beiden Stück Pizza, die noch von vorhin übrig sind, und gehe ins Bett. Sehr gut gelaunt.

Und zu guter Letzt: Ich habe tatsächlich lachen müssen hier. Und nicht zu knapp … 🙂

(sorry the video was deleted from youtube, which is actually a shame)