Disconnected

Sep 3, 2007 22:19 · 172 words · 1 minute read blog das nervt das rockt leben nachgedacht

Ich drücke mich vor dem Bloggen. Es bewegt sich so vieles gerade, aber nichts davon kann und/oder will ich schriftlich fixieren. Das nimmt entweder die Energie raus, oder ich weiß nicht, wie ich es ausdrücken soll.

Nebenbei bin ich unter meinem Namen auf Platz eins von Google. Hass. Altbekanntes Prozedere: Robots.txt mit Vollsperre und einen Google-Antrag auf Entfernung der Seiten. Ich hätte besser niemals meine News-Postings mit dieser Domain als Absender versehen sollen. Hätte ich aber auch wissen können … Idiot …

Jedenfalls werden wohl recht bald ein paar Dinge geschehen. Bis dahin werde ich wohl weiterhin diese absurde und beinahe vollständig unbegründete gute Laune haben, alle paar Tage unterbrochen von dem Versuch kleiner Depressions-Irrlichter, mir von hinten in den Nacken zu schlagen. Als Ausgleich, quasi.

Obwohl … so unbegründet ist die Laune eigentlich jetzt auch nicht. Aber ich sollte aufhören, mit in diesem Geisteszustand spät Abends Einträge zu verfassen. Schreibt man Abends hier eigentlich groß? … Die passende Musik wäre hier ganz klar: Fates Warning - A pleasant shade of grey.