Erste Kritikpunkte Mac

Feb 1, 2007 11:09 · 122 words · 1 minute read digital

  1. Das scrolling unter Windows ist wesentlich schneller und flüssiger mit einem Scrollrad.
    1. X-Mouse ist einfach viel geiler. OS X weigert sich, klicks and die Applikation weiterzugeben, wenn sie nicht den Fokus hat.
    2. Die Tastatur könnte ein paar mehr Tasten haben (ENTF, HOME, END, Backslash & andere Sonderzeichen). Alle bis auf HOME und END können nur über nicht beschriftete Tastenkombinationen errreicht werden.
    3. Tastatur, II: Die Bedienbarkeit ist einfach schlecht. Man kann durch fast keinen Dialog mit Hilfe der Tastatur durch die Felder gehen, man muss die Maus greifen.
    4. Firefox ist irgendwie lästig auf Mac. Man geht mit CTRL-Tab durch die Tabs, und wenn man eins schließen will, dann muss man auf Apfel-W drücken. Das ist wie Klavier spielen, und schnell gehts auch nicht.