Der Wohlfühl-Freitag

Jan 14, 2007 12:37 · 140 words · 1 minute read das rockt leben lesen menschen

Gestern, Samstag. Gefunden in GU - Trennkost für Berufstätige, Überschrift: Der Freitagabend zum Wohlfühlen (oder so ähnlich). Sinngemäß stand dort: Gehen Sie zeitig nach Hause und messen Sie dort ihr Gewicht, machen Sie sich ein leichtes Essen und vermeiden Sie Alkohol, gehen Sie früh zu Bett.

Haaah! Realismus täte auch Buchautoren ganz gut, wenigstens ab und zu mal.

Heute: Sonntag, F.A.S. unter den Arm, und ab zum Frühstück (nach dem 8-Uhr-Aikido am Morgen) ins Caf?? Merlin an der Ecke.

Dort war anständig bierbäuchiger Mensch mit recht dünnem Oberlippenbart, wohl so Ende dreißig, mit seiner ähnlich dicken Begleiterin. Sie setzten sich, er bestellte einen Whisky. Als dieser von der Bedienung gebracht wurde, packte er eine dünne Zigarre aus, nahm seine Freundin in den Arm, und beide kuschelten sich dann für die Dauer von 8 cm Asche auf der Bank zusammen. Beneidenswert.