ADAC & Die Rekrutin

Oct 23, 2006 21:11 · 329 words · 2 minute read bizarr lesen lustig menschen

Als ich um 20:41h von Arbeit weg bin (was auch immer mich ritt, so lange dort zu bleiben) regnete es und mein Auto ging nicht auf. Ich fand das nicht weiter verwunderlich, als ich bemerkte, daß ich wohl durch anlassen des Abblendlichts die Batterie etwas über Gebühr beanspruchte.

Also erst mal ADAC angerufen. Hätte zwar auch irgendwie Starthilfe bekommen können von irgendwelchen Leuten in der Gegend, das hab ich Schlaukopf allerdings erst überlegt, als der Anruf schon durch war. Na gut. Bis der gute kam bin ich zum Subway um die Ecke, aß ein Sandwich, hörte ein wenig Musik mit meinem Lieblings-iPod, und wurde naß.

Als er dann da war dauerte es ca. 5 Minuten, inclusive ausfüllen aller Formulare. Und weg war ich.

Zu Hause dann fand ich im Papiermüll ca. 10 Bücher. Entweder zog oder mistete hier jemand aus, und deponierte seine alten Bücher ganz offen sichtbar oben auf der Papiertonne. Da ich Bücher grundsätzlich interessant finde schaute ich mal durch:

Die kluge und attraktive Remy Harris hat sich im Militärcollege kaum an das harte Leben als Soldatin gewöhnt, als sie entdeckt, dass einige Ausbilder und Auszubildende einem Geheimbund angehören. Dort findet sie ihre wahre Berufung, denn ihr wird beigebracht, was es wirklich heißt zu dienen - und zu herrschen. Allen Widerständen zum Trotz findet sie dabei die Liebe, nach der sie sich immer gesehnt hat.

Die Rekrutin von Claire Thompson, rororo

Das andere Buch dieser Art klang noch schlimmer, ich erinnere mich auch nicht mehr an den Namen. Jetzt würde ich nur noch gerne wissen, wer der Mensch war, der das dort reinwarf. Leider konnte ich das nicht herausfinden - die Wertpapierabrechnungen der DAB Bank waren leider zu arg zerrissen, obwohl sie auch ganz oben auf dem Stapel lagen … . Hätte mich doch mal interessiert, ob das Männlein oder Weiblein war. Ich tippe ja auf Frau, denn Mann wäre wohl nicht so unvorsichtig 😉 - weder mit den Büchern, noch mit den Auszügen seiner Bank. Oder?