“Ich, der Ingenieur”, oder: Die Waschmaschine

Jul 23, 2006 16:57 · 156 words · 1 minute read digital lustig

Ich wollte mal einen Tisch in der Gesamthöhe um 23 cm reduzieren. Ich saß also, plante und maß eine halbe Stunde, und arbeitete anschließend 10 Minuten hart und effektiv. Anschließend hatte ich sehr erfolgreich den Tisch auf exakt 23 cm Gesamthöhe justiert. Kleiner Fehler im Realisierungsansatz … 🙂 .

Warum ich das erwähne? Einfach: Heute ging die elterliche Waschmaschine ein wenig … kaputt. Sie hatte schon immer eine Macke, der Regler blieb einfach stehen und man musste per Hand eine Raste weiterklicken, aber heute weigerte sie sich schließlich komplett, mit dem Abpumpen nach dem Spülprogramm fortzufahren.

Und ich als studierter Elektrotechniker wurde mit “dem ersten Blick” beauftragt.

Was kann ich sagen? Ich drehte wie wild an dem Rad, und schließlich packte mich die Eingebung: Ein paar gezielte Tritte in Richtung Pumpe, und plötzlich lief alles wieder wie geschmiert.

Es scheint, daß das Studium sich doch irgendwie gelohnt hat - die Tisch-Episode war noch zu Schulzeiten …