Digitale Gülle

Apr 30, 2006 21:24 · 300 words · 2 minute read www

Hm. Bei dem Online-Zugriff meiner Bank ist etwas lustiges Passiert. Ich surfe also auf die Seite, und was passiert? Ich bekomme eine HTTP-Passwortabfrage (auf der Hauptseite, noch ohne “Login” oder so) von einem seltsamen, nicht zu meiner Bank gehörenden Server.

OOhkay.

Böse Worte wie Trojaner, Wurm, /etc/hosts, Virus, Rootkit und ähnliches fallen mir ein. Ich weigere mich also konsequent, auf den “Login”-Knopf überhaupt draufzudrücken, und schicke erst einmal der Bank eine email. Diese antwortete, dies sei eine Kundenefragung gewesen, und die Agentur sei benachrichtigt worden, den Fehler zu beheben. Konto-Zugangsdaten seien nicht abgefragt worden. (Nicht, daß ich diese auch eingetippt hätte …).

Ich dachte mir schon so etwas - ich fand keine Hinweise beim googeln auf den genannten Server, und die Agentur schien auch recht seriös zu sein. Außerdem hatte ich zu dem Zeitpunkt schon den kompletten Quelltext der Seite mit [Hm. Bei dem Online-Zugriff meiner Bank ist etwas lustiges Passiert. Ich surfe also auf die Seite, und was passiert? Ich bekomme eine HTTP-Passwortabfrage (auf der Hauptseite, noch ohne “Login” oder so) von einem seltsamen, nicht zu meiner Bank gehörenden Server.

OOhkay.

Böse Worte wie Trojaner, Wurm, /etc/hosts, Virus, Rootkit und ähnliches fallen mir ein. Ich weigere mich also konsequent, auf den “Login”-Knopf überhaupt draufzudrücken, und schicke erst einmal der Bank eine email. Diese antwortete, dies sei eine Kundenefragung gewesen, und die Agentur sei benachrichtigt worden, den Fehler zu beheben. Konto-Zugangsdaten seien nicht abgefragt worden. (Nicht, daß ich diese auch eingetippt hätte …).

Ich dachte mir schon so etwas - ich fand keine Hinweise beim googeln auf den genannten Server, und die Agentur schien auch recht seriös zu sein. Außerdem hatte ich zu dem Zeitpunkt schon den kompletten Quelltext der Seite mit]1 angeschaut, und eben den Namen “Argonauten” (der Name der Agentur) im Zusammenhang mit einer “Kundenbefragung” entdeckt.

Na denn.