Rezession

Feb 15, 2006 17:14 · 157 words · 1 minute read leben

Es wird gespart, auch in der Industrie. Auch bei SAP-nahen Unternehmen. Ich merke das immer wieder.

Gerade heute, einfaches Beispiel: Die Klos. Nix is mehr mit dem guten alten “wuuuusch”-Klo, das mal eben mit 30 Litern Wasser beliebige Dinge in der Schüssel vernichtete und die kläglichen Überreste Richtung Abfluß schoss. Nein, heute sind die Klos politisch korrekt: Zurückhaltend, wenig Wasser, kleiner Rohrdurchmesser, vornehmer eben. Business-Klos.

In anderen Worten: Heutige Klos sind so ausgelegt, daß man sie ganz easy mit einem etwas größeren Schiss und ein wenig Klopapier vollkommen verstopfen kann. Das Wasser fließt da so zaghaft rein, daß die Kacke sich zwar Richtung Rohr bewegt, aber halt irgendwann keinen Bock mehr hat, sich anschließend ortsmäßig weiterzuentwickeln. Und dann ist das Wasser alle (was gut ist, weil es steht schon bis unter den Rand).

Die Lösung allerdings, die ein anderer Scheißer in der Kabine ganz rechts entwickelte, nämlich gar nicht erst mehr zu spülen, ist allerdings nicht akzeptabel.