Arbeit I

Dec 15, 2005 12:00 · 219 words · 2 minute read arbeit

Ich bin auf Arbeit 🙂 . Das witzige ist, mein Chef ist nicht da (krank), seine Vertretung auch nicht (krank), der Team-Leader hat Urlaub, und dessen Vertretung ebenfalls. Ich habe allerdings inzwischen herausgefunden, was ich vermutlich machen werde, was schon mal ein Fortschritt ist.

Die Leute hier sind sehr nett, alles in Butter sozusagen. Bis morgen werde ich mich also versuchen, in Notes einzuarbeiten und mit meiner engslichen Tastatur wieder zurechtzukommen.

Ah ja, naechste Woche ist erst mal Weihnachtsfeier, und ich gehe natuerlich hin …

16.00h:

Ich bin eher … gelangweilt. Ich weiss nicht, was ich tun soll, habe das interne Wiki schon halbwegs durch, mag Notes jetzt schon nicht richtig, und checke gerade Programmcode aus, um mir das mal anzuschauen.

Nebenbei habe ich schon den IT support anrufen muessen, weil ich - tataa - mein Workstation Passwort vergessen hatte. (Was nicht stimmte - nur Windows schaltete offenbar bei der Passworteingabe mal kurz auf deutsche Tastatur um, ohne es mitzuteilen; dass Englisch der Standard ist stoerte hier offenbar nicht besonders).

16.24h:

Es gibt keine Java VM auf meinem System. OK, installiert. Ausserdem noch Firefox (heute morgen schon) und diverse Plugins (ueber den Tag verteilt). Dann noch NetBeans, den Free Download Manager (da FireFox hier irgendwie nicht absolut stabil ist … warum auch immer), etc. Jetzt wird Code gegraben …