Amavis, Postfix, SpamAssassin

Nov 8, 2005 10:48 · 122 words · 1 minute read das nervt digital

Ein Riesen-Nachteil von vielen OpenSource Produkten ist, daß die Dokus einfach Scheiße sind. Und das ist die höfliche Ausdrucksweise.

Jedenfalls frisst mein Mailserver jetzt Spam-Mails, nur nicht so optimal, wie ich das gerne hätte. Woran’s liegt? An Amavis. Die Dokumentation ist … naja, das hatten wir schon. Wenn ich schon ein config-file sehe, in dem massenhaft Perl-Variablenzuweisungen drin sind, dann reichts mir schon. Und in dem Fall sind die kaum dokumentiert.

Oder anders: Dochdoch, es gibt Dokus. Nur sind die sich nicht ganz einig, welche Variablen jetzt benutzt werden, also wie die halt alle heißen. Argh.

Aber es scheint zu funktionieren (ein wenig), daher … lasse ich das jetzt erst mal ruhen. Hab schon einen Tag damit verschwendet, das reicht erst mal.