Podcasts

Aug 23, 2005 16:30 · 207 words · 1 minute read digital

Ich dachte mir, ich müsse auf dem Laufenden bleiben, was die digitale Welt gerade so bewegt and “coolen” Dingen. Also lud ich mir iPodder runter, und tauchte ein in die Welt der Podcasts.

iPodder ist auch ganz toll nett und alles, und hat sogar eine kleine Liste mit Casts schon drinnen, die man ausprobieren kann. Was ich ganz toll fand war der Titel areyouageek(), von welchem ich auch nach wenigen Mausklicks gleich mal eine Episode (no. 22) runterlud.

Winamp starten, Podcast einlegen, play.

Und los geht ein monotoner Schwätzer, der zuerst einmal die Web Site lulu.com vorstellt - book prints on demand. Wow. Kenne ich aber schon (nicht lulu, aber andere Seiten aus Deutschland). Das nächste ist eine kleine IT Security Demo - eine Seite, die alle die Dinge auflistet, die man aus dem Browser-Request lesen kann. Gabs schon vor Jahren. Etwa so spannend wie die F.A.Z. von vorletzter Woche.

Ich surfte also ein bisserl weiter vor mich hin, und so nach ca. 5 Minuten stellte ich fest, dass mich das Geschwätz von diesem Kerl so langsam aggressiv macht - naga naga naga doubleyoudoubleyoudoubleyousomethingdotcom naga naga that’s doubleyou….. So monoton. So öde. So end-lästig. So … nicht Musik.

Podcast löschen, Winamp beenden, kochen gehen.

Podcasts sind scheisse.